© 2016 by Waterpipe Records    /    Imprint

Christian Reichert - Schertler
Christian Reichert, Times Square, guitar, Gitarre, guitarist, christianreichert.com, Gitarrist
Christian Reichert, Times Square, guitar, Gitarre, guitarist, christianreichert.com, Gitarrist
Christian Reichert, Times Square, guitar, Gitarre, guitarist, christianreichert.com, Gitarrist
Alejandro Mallado photography
His life with the music 

 

Christian Reichert shows a command of the guitar that encompasses both extreme sensitivity and virtuosity. The guitarist with “the fascinating technical experience and perfect rhythm”  (SZ Germany) “fills the audience easily with enthusiasm” (El País, Spain).

He concertizes and gives master-classes frequently all over Europe including Russia and Bulgaria, in the U.S. and other inernational venues.

 

Christian Reichert works as a soloist with renowned orchestras like the „Rousse Philharmonic Ochestra“, the “Frankfurt Radio Symphony Orchestra”, the „Plovdiv Philharmonic Orchestra, the “Freiburg Philharmonic Orchestra”, the „Orchestra Cameralna Bratislava“, “Deutsche Kammersolisten” and many others.

 

Mr. Reichert sold more than 100.000 copies of his albums and earned worldwide reputation with his much lauded and constantly broadening compact disc recordings for “Music Minus One” in New York. He has recorded the most important guitar concertos with orchestra like Rodrigos´ “Concierto de Aranjuez”, “Fantasia para un Gentilhombre”, concertos by Mauro Giuliani, Ferdinando Carulli, Mario  Castelnuovo-Tedesco, Manuel Maria Ponce and Antonio Vivaldi. The recordings are distributed worldwide.

 

By age 21 he was a prize-winner at the Andrés Segovia International Guitar Competition in Spain. He won several prizes at international competitions all over Europe like 1998 the First Prize at the International Guitar Foundation`s Competition in Plovdiv, Bulgaria, as well as First Prize at the International Competition for Contemporary Music 1999 in Frankfurt (Germany) and many others.

 

He finished his studies as a guitar soloist in Cologne and Freiburg with distinction. His teachers were Roberto Aussel (Argentina), Sonja Prunnbauer, Manuel Barrueco, Leo Brouwer, Roland Dyens and the Grammy award winners Alvaro Pierri and Sharon Isbin. A very special honour was the work with legendary baritone Dietrich Fischer-Dieskau.

Since 2017 he has been teaching at the University of Music in Freiburg (Germany) and since 2007 in Bale (Switzerland).

Christian Reichert has recorded more than 20 CDs and played for many television and radio stations in Germany and abroad.

He has been working also as a conductor, arranger and film score composer.

 

 

Die Süddeutsche Zeitung spricht von "faszinierender Technik", die spanische "El País" schwärmt nach einem Konzert des "grandiosen deutschen Gitarristen" wie "mühelos er das gesamte Publikum begeistern" konnte und die Chicago Tribune nennt ihn "einen fantastischen Gitarristen". Diese Kritiken stehen stellvertretend für die weltweit erfolgreiche Karriere des viel beschäftigten und international mehrfach ausgezeichneten Musikers und Dozenten.

 

Mit über 100.000 verkauften Tonträgern hat Christian Reichert geschafft was kaum einem klassischen Gitarristen gelingt. Er spielte nahezu alle bedeutenden klassischen Gitarrenkonzerte mit renommierten Orchestern auf CD ein und für das amerikanische Label "MMO" hat er eine Serie herausgebracht, die ihm bei der Fachpresse weltweite Beachtung verschaffte.

 

Neben den CDs für "MMO" hat Reichert zahlreiche Aufnahmen für das deutsche Label "Waterpipe Records" gemacht" und auch Einspielungen für den "Bayerischen Rundfunk", "Hessischen Rundfunk", "SWR", "Telewizja Polska" und den "WDR".

 

Nach ausgiebigem Studium der klassischen Gitarre bei einigen der größten Virtuosen unserer Zeit schloss er das Konzert- und Solistenexamen mit der höchsten Auszeichnung ab. Zu seinen Lehrern gehören Roberto Aussel (Argentinien), Sonja Prunnbauer (Deutschland), Manuel Barrueco und Leo Brouwer (Kuba), Roland Dyens und die beiden Grammy-Gewinner Alvaro Pierri und Sharon Isbin.

Dazu kam ein Semester "Liedbegleitung" bei Dietrich Fischer Dieskau, einem der bedeutendsten Liedsänger des 20. Jahrhunderts.

 

Schon während seines Gitarrenstudiums in Würzburg, Freiburg und Köln erhielt er zahlreiche wichtige internationale Preise bei bedeutenden Gitarrenwettbewerben in Europa wie z.B. beim internationalen Gitarrenwettbewerb "Andrés Segovia" in Spanien, den 1. Preis beim Wettbewerb der "International Guitarfoundation" in Plovdiv oder den 1. Preis beim Internationalen Musikwettbewerb in Frankfurt am Main.

 

Reichert arbeitete als Solist mit renommierten Orchestern wie dem „Rousse Philharmonic Ochestra“, dem Orchester des Hessischen Rundfunks, dem „Plovdiv Philharmonic Orchestra", dem "Sofia Rundfunkorchester" dem Philharmonischen Orchester Freiburg und dem „Orchestra Cameralna Bratislava“ um nur einige zu nennen. Konzertverpflichtungen und Dozententätigkeiten führen ihn deshalb regelmäßig durch ganz Europa und die USA.

 

Neben seiner Tätigkeit als klassischer Gitarrist arbeitet Reichert auch mit Popstars und Fernsehschauspielern zusammen. Er gilt als gefragter Studiogitarrist sowohl mit der Akustikgitarre wie auch als E-Gitarrist im Pop-,  Rock- und Filmmusikbereich.

Zudem ist er als Dirigent, Komponist und Arrangeur tätig und seit kurzem auch als Autor des Buches "99 Fragen zur Gitarre".

Christian Reichert unterrichtet Gitarre an der "Hochschule für Musik Freiburg" und hat gleichzeitig eine Lehrtätigkeit im Kanton Basel-Land in der Schweiz.